Mulligan Golfclub – Indoor Trackman Golf in Braunschweig

Wir haben Winter, es ist nass, kalt. Die Plätze sind entweder gesperrt oder es ist einfach richtig ekelig draußen. Keine gute Zeit für uns Golfer, die Wintersaison in Deutschland kann hart sein. Aber zum Glück gibt es ja Indoor Golf. Eine ganz neue Anlage ist der Mulligan Golfclub in Braunschweig, den ich Anfang Januar besucht habe.

Indoor Golf mit rasantem Wachstum

In den letzten drei Jahren hat das Thema Indoor Golf in Deutschland einen regelrechten Boom erlebt. Bundesweit sind immer mehr Anlagen entstanden. Die meisten Anlagen setzen dabei auf den Trackman für die Simulation. Die einzige mir bekannte Ausnahme bildet bisher die Golf Cave Bremerhaven von Christian, die mit High-Speed-Kameratechnik arbeitet.

Die für mich am schnellsten zu erreichende Anlage war bis vor kurzem das Eisen Sieben in Glinde bei Hamburg. Ex-Fußballprofi Martin Harnik hatte das Eisen Sieben im Februar 2022 eröffnet. Je nach Verkehr brauche ich mit dem Auto allerdings eineinhalb bis zwei Stunden- das kann man nicht unbedingt verkehrsgünstig nennen.

Jetzt aber ist Indoor Golf endlich auch in meiner Region angekommen und ich freue mich sehr darüber. Zum Mulligan Golfclub in Braunschweig fahre ich gerade einmal 45 Minuten, das ist angenehm kurz. Anfang des Jahres habe ich dem Mulligan einen ersten Besuch abgestattet, um mir die neue Trackman Indoor Golfanlage einmal anzuschauen.

Sechs Trackman Boxen im Mulligan Golfclub

Das Mulligan eröffnet hat Kennet Tingvall, der selbst begeisterter Golfspieler ist. Eigentlich kommt er beruflich aus einer ganz anderen Richtung, aber seit Mitte November 2023 betreibt er als Geschäftsführer die erste Indoor Golf Anlage im Großraum Braunschweig-Wolfsburg-Hannover.

Auf rund 400 Quadratmetern bietet der Mulligan Golfclub insgesamt sechs Simulatorplätze. Modernste Trackman Technologie ermöglicht es, aktuell rund 270 internationale Golfplätze virtuell zu spielen – darunter inzwischen über 50 Tour-Stationen. Pro Monat wird das Angebot um durchschnittlich drei weitere Plätze ergänzt.

Natürlich sind Highlights wie der Old Course St. Andrews oder Pebble Beach Golf Links mit im Angebot. Relativ neu ist Lofoten Links, der weltweit nördlichste Golfplatz. Aber auch einige deutsche Golfplätze sind im Trackman Simulator spielbar, darunter der Hamburger Land- und Golfclub Hittfeld und der Mainzer Golfclub. Eine aktuelle Übersicht aller Plätze gibt es hier.

Angebot wird weiter ausgebaut

Natürlich sind die sechs Trackman-Boxen das Kernangebot im Mulligan Golfclub. Kennet hat zusätzlich im Obergeschoss eine Fläche, die für Veranstaltungen, Firmenevents oder Feiern gemietet werden kann. Unternehmen können ihre ganze Mannschaft zu Workshops, zum Teambuilding oder als Incentive ins Mulligan einladen.

Grundsätzlich gibt es verschiedene Getränke, kalte und warme Snacks werden inzwischen auch angeboten. Für Events organisiert Kennet nach Absprache auch ein entsprechendes Catering in allen Variationen. Hier stimmt sich Kennet individuell mit den Auftraggebern ab und kann so ziemlich jeden Wunsch erfüllen.

Zum weiteren Golf-Angebot gehören Schnupperkurse genauso wie klassischer Golfunterricht, Ernährungscoachings und Fitness- und Mentaltrainings. Speziell für Kinder und Jugendliche konzipierte Golfkurse vermitteln als Juniortrainings den Spaß am Spiel und gleichzeitig die notwendigen Fähigkeiten und Etikette.

Heidegolfer-Fazit zum Mulligan Golfclub

Ich habe mich sofort wohlgefühlt im Mulligan Golfclub. Die Räumlichkeiten gefallen mir gut, Kennet ist ein herzlicher, golfbegeisterter Mensch und heißt jeden Besucher willkommen. Zur Technik muss ich nicht viel sagen, Trackman ist nicht umsonst weltweiter Marktführer und bietet nahezu alles, was das Herz begehrt.

Das Gastroangebot will Kennet demnächst noch etwas ausbauen, aktuell gibt es wie erwähnt Getränke und erste Snacks. Mir persönlich reicht das allerdings auch – wenn ich zwei oder drei Stunden am Simulator spiele, brauche ich kein aufwendiges Menü.

Mit sechs Simulatorplätzen ist der Mulligan Golfclub gut ausgestattet, finde ich. Braunschweig hat knapp 250.000 Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt in Niedersachsen. Zum Vergleich: Hamburg hat über 1,8 Millionen Einwohner und zwei Anlagen mit insgesamt 17 Simulatorplätzen.

Geöffnet hat die Anlage täglich von 10 Uhr bis 21 Uhr (mit Ausnahme vom Sonntag: 10-19 Uhr). Und wie schon erwähnt: ich brauche nur rund eine Dreiviertelstunde mit dem Auto – ich fahre in Zukunft ganz sicher öfter mal nach Braunschweig. Der Mulligan Golfclub ist eine klasse Location für eine gute Zeit.

Kontakt

Mulligan Golfclub
Hansestraße 75
38112 Braunschweig

Telefon 0151 724 136 82
info@mulligan.de
www.mulligan.de

Übrigens

Ich habe den Mulligan Golfclub auf Einladung von Kennet besucht und durfte dort einmalig kostenfrei spielen. Thorsten (aka Mr. T Sell) hatte den Kontakt hergestellt. Anforderungen oder Wünsche bezüglich eines Artikels hat Kennet nicht geäußert – der Bericht spiegelt tatsächlich meine individuelle Meinung wider.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert