Top-5: Das meistgelesene Interview 2019

Seit gut zweieinhalb Jahren befrage ich in loser Reihenfolge ganz unterschiedliche Persönlichkeiten aus der großen weiten Welt des Golfs und stelle ihnen „Ein Dutzend Fragen“. Das Interview habe ich auch 2019 mehrfach geführt und Euch weitere spannende Menschen vorgestellt.

Unter den Interviewpartnern sind Golflehrer, Bloggerkollegen, ein Long-Drive-Champion, eine LETAS-Proette und viele andere interessante Personen. Wessen „Ein Dutzend Fragen“ von meinen Bloglesern im letzten Jahr am häufigsten gelesen wurden, das seht Ihr hier in der Top-5-Interviews mit den meisten Seitenaufrufen im Jahr 2019.

Platz 5: Tour-Caddie Stefan Türkis

Stephan Türkis im Einsatz als Caddie bei den WINSTONgolf Senior Open

Ich habe Stephan vor zwei Jahren schon einmal persönlich getroffen und ihn als offenen, lustigen Menschen kennengelernt. Er spielt selbst ein solides Single-Handicap – der kann also richtig gutes Golf. Trotzdem sagt er, dass er noch meilenweit von dem entfernt ist, was auf der Tour gezeigt wird.

Erfahrung als Caddie hat er vor allem auf der Ladies European Tour LET und jetzt seit einiger Zeit konstant mit den Europäischen Seniors. Auf der Staysure Tour sieht man Stephan regelmäßig an der Tasche des Australiers Peter Fowler, der dort zu den konstantesten Spielern gehört.

Im Juli gibt es für das Duo wieder einmal einen Einsatz in Deutschland. Peter Fowler hat bereits für die WINSTONgolf Senior Open 2020 gemeldet und wird versuchen, seine gute Quote dort (vier Top-10-Platzierungen) auszubauen.

Vor knapp einem Jahr konnte ich Stephan einmal zu seiner Tätigkeit als Caddie ausfragen. Das Interview ist auf Platz 5 der meistgelesenen im Jahr 2019 gelandet.

Ein Dutzend Fragen an … Caddie Stephan Türkis

 


Platz 4: LETAS Proette Anastasia Mickan

Anastasia Mickan perfekt ausbalanciert bei unserer Golfrunde

Es war für mich sportlich / golferisch das Highlight im Jahr 2019: Meine Golfrunde mit Anastasia Mickan im April letzten Jahres sticht enorm heraus, denn wann darf man schon einmal unmittelbar mit einer Profigolferin die Schläger schwingen.

Natürlich habe ich auch die Gelegenheit genutzt, ein Dutzend Fragen an Anastasia Mickan zu stellen. Für das kommende Jahr auf der LET-Access-Tour drücke ich Anastasia alle verfügbaren Daumen – dass sie das Zeug zu guten Platzierungen und Turniersiegen hat, konnte sie in ihrer Zeit als Amateurin schließlich zigfach unter Beweis stellen.

Es ist deshalb nur eine Frage der Zeit, bis bei ihr auch auf der LET-Access der Knoten platzt. Ich freu mich auf jeden Fall schon darauf, vielleicht irgendwann noch einmal eine Runde mit ihr zu drehen.

Ein Dutzend Fragen an … Golf-Proette Anstasia Mickan


Platz 3: Mein Schiff Golfexperte Gerhard Brauckmann

Mein Schiff Golfexperte Gerhard beim Sandkastenspiel

Ich mag Kreuzfahrten und habe bisher zweimal die Gelegenheit zum Golf spielen genutzt. Das Angebot für uns Golfer ist bei den beiden deutschen Platzhirschen AIDA Cruises und TUI Cruises recht üppig, die Ausflüge sind attraktiv und gut organisiert.

Über Golf auf Kreuzfahrt hatte ich schon einmal einen eigenen Beitrag geschrieben. Für beide Reedereien ist das Thema interessant, auch wenn die Herangehensweise unterschiedlich ist. Zum Beispiel begleitet bei AIDA in der Regel ein Pro die Golfausflüge, bei der TUI ist es ein sogenannter Golfexperte.

Das fand ich spannend und hatte im letzten Jahr die Möglichkeit, ein Dutzend Fragen an den Mein Schiff Golfexperten Gerhard zu stellen. Gerhard bringt wie seine Kollegen bei TUI Cruises ein gewisses Organisationstalent mit. Trotzdem bleibt er aber ein golfbegeisterter Amateur, der dadurch eben auch als Scout „auf Augenhöhe“ mit den Gästen unterwegs ist.

Ein Dutzend Fragen an … Mein Schiff Golfexperte Gerhard

 


Platz 2: Golflehrer Florian Raggl

Florian Raggl ist ein junger, sehr aktiver Golf-Pro aus Österreich. Seinem YouTube-Kanal „Florian Raggl Golf“ folge ich schon recht lange. Vor allem schaue ich mir gerne seine Kursvlogs und Pro-Am-Matches an, die wirklich kurzweilig und unterhaltsam sind.

Seit einigen Monaten betreibt Florian eine eigene kostenpflichtige Trainingsplattform. Dort bietet er für Abonnenten alles zum Golfschwung, zur Technik und drumherum an.

Viele Basics, Materialtests und die schon genannten Kursvlogs sind aber eben auch frei verfügbar über seinen YouTube-Kanal zu finden.

Ich habe Florian mein Dutzend Fragen bereits Anfang 2018 stellen können. Trotzdem ist sein Interview so beliebt, dass es auch im Ranking 2019 auf dem zweiten Platz der meistgelesenen Interviews gelandet ist.

Ein Dutzend Fragen an … PGA Pro Florian Raggl

 


Platz 1: Sky Golf-Kommentator Gregor Biernath

Gregor Biernath

Seine Stimme kennen vermutlich mehr deutsche Golffans als das Gesicht dazu: Gregor Biernath ist einer von vier Kommentatoren bei Sky Golf. Zusammen mit seinen drei Kollegen bringt er uns nahezu wöchentlich die Turniere der European Tour und der PGA in unsere Wohnzimmer (Schlafzimmer, Büros, Laptops oder was weiß ich wohin…).

Ich fand das extrem spannend und habe Gregor gefragt, ob er Lust hätte, mir ein Dutzend Fragen zu beantworten – und er hatte. Darauf bin ich ehrlich gesagt ein bisschen stolz. Und es hat mich nicht allzu sehr überrascht, dass Ein Dutzend Fragen an Gregor Biernath das am meisten gelesene Interview 2019 gewesen ist.

Ein Dutzend Fragen an … Gregor Biernath von Sky Golf

 


Ein Dutzend Fragen an … wen noch?

Zwei-drei weitere Ein-Dutzend-Fragen-Interviews sind bereits für 2020 angefragt, ob und wann das klappt ist aber noch offen.

Wenn Ihr also ein gute Idee oder vielleicht sogar Kontakt zu jemandem habt, der vielleicht für diese kleine Serie in Frage käme, dann schickt mir gerne eine Mail an olaf@heidegolfer.de oder schreibt es gleich hier in die Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.