Winston Senior Open 2020 – Save the date

Im Jahr 2020 wird es wieder zwei Turniere der European Tour auf deutschem Boden geben. Die BMW International Open in München Eichenried Ende Juni und die Porsche European Open in Green Eagle Anfang September versprechen Golf der Extraklasse. Ein weiteres Highlight im Golf-Turnierkalender läuft da manchmal etwas unter dem Radar – leider, muss man sagen: Vom 17. bis 19. Juli 2020 spielt die europäische Ü50-Tour die WINSTON Senior Open.

Die Anlage von WINSTONgolf gilt als eine der besten Golfanlagen Deutschlands. Bereits seit 2012 ist sie Schauplatz für ein Turnier der Staysure Tour, der europäischen Senioren-Tour. Bis 2016 wurde der „WINSTONopen Course“ gespielt, seit 2017 findet das Turnier auf dem „WINSTONlinks Course“ statt.

Große Namen zu Gast in Deutschland

Deutschlands Ausnahmegolfer bei den Senioren, Bernhard Langer, war bereits einige Male zu Gast in WINSTONgolf. Der bei den PGA Seniors gerade erst zum „Spieler des Jahrzehnts“ gewählte Anhausener war auch schon mehrfach dicht dran am Heimsieg.

WINSTON Senior Open Sieger Clark Dennis
WINSTONgolf Senior Open Sieger 2019 Clark Dennis (Foto: Tobias Kuberski )

Sofern Bernhard Langer 2020 wieder am Start ist, wird ihm die Mehrzahl der Zuschauer sicher erneut die Daumen drücken. Vorjahressieger Clark Dennis will ihm die Trophäe allerdings vermutlich nicht kampflos überlassen. Immerhin gewann er den Titel 2019 ausgerechnet an seinem Hochzeitstag.

Viele weitere internationale Weltklassegolfer sind regelmäßig bei der WINSTON Senior Open dabei. Ein Stammgast ist zum Beispiel Peter Fowler. Der Australier hat in den letzten acht Jahren vier Top-10-Platzierungen erreicht – darunter zwei geteilte dritte Plätze.

Peter Fowlers Teilnahme für 2020 steht schon fest und wie immer begleitet ihn sein Stamm-Caddie Stephan Türkis an der Tasche. Ich durfte Stephan schon einmal interviewen, das „Dutzend Fragen an Caddie Stephan Türkis“ sei hier als dringende Leseempfehlung genannt…

Na dran am Turniergeschehen

Bei den WINSTON Senior Open können Jung und Alt vom Golfanfänger bis zum passionierten Golfspieler bereits auf der Driving Range und sogar auf dem Platz auf Tuchfühlung mit den Altstars der Golfszene gehen.

WINSTONgolf senior open 2019, Bernhard und Jackie Langer (Fotocredit: Tobias Kuberski)
WINSTONgolf senior open 2019, Bernhard und Jackie Langer (Foto: Tobias Kuberski)

So nah kommen Zuschauer üblicherweise nicht an die Profispieler heran. Der Eintritt zum Turniergelände ist an allen Turniertagen frei, zudem stehen ausreichend kostenlose Zuschauer-Parkplätze zur Verfügung.

Gespielt wird im Dunhill-Format über insgesamt drei Runden. An den ersten beiden Turniertagen, also am Freitag und am Sonnabend, geht jeweils ein Profi mit einem Amateur als Team auf die Runde. Das Finale am Sonntag absolvieren dann die 60 Profis unter sich, einen Cut gibt es nicht.

Beim einzigen Turnier der Senioren-Tour auf deutschem Boden geht es um ein Gesamtpreisgeld von 350.000 Euro. Auf den Sieger wartet ein Scheck über 51.693 Euro. Damit zählen die WINSTON Senior Open auch in Sachen Preisgeld zu den bedeutendsten Golfevents der europäischen Ü50 Tour.

Deutschlands beste Golfanlage: Der WINSTONlinks Course

Im Jahr 2020 wird der mehrfach ausgezeichnete WINSTONlinks Course zum vierten Mal Schauplatz des Turniergeschehens. Der allseits bejubelte Course zählt zu den spektakulärsten Golfplätzen Europas und gilt als beliebte sportliche Herausforderung unter den Spielern.

WINSTONgolf bietet eine faszinierende Landschaft (Foto: Stefan von Stengel)

Bereits zwei Auszeichnungen wurden ihm zuteil: Das GOLF MAGAZIN kürte den WINSTONlinks Course bereits 2011 zum besten neuen Golfplatz und in 2015 zum besten deutschen Golfplatz. Das GOLF JOURNAL setzte noch einen drauf und kürte den WINSTONlinks Course bei seinem ausführlichen „Golfplatz-TÜV“ mit 83 von 100 möglichen Punkten zum besten Golfplatz in Deutschland.

Kreiert von Golfplatz-Architekt David J. Krause, ist der Inland-Linksplatz den schottischen Dünenlandschaften am Meer nachempfunden. Bis zu zehn Meter hohe Dünen, die sich imposant vor den Wäldern auftürmen, eine urwüchsige Bepflanzung mit Ginster und Heidekraut sowie tiefe Bunker prägen die Landschaft nach schottischem Vorbild und verleihen ihm seine spektakuläre Wirkung.

Weitere Informationen zum Turnier sowie alle Daten, Bilder und Ergebnisse der Vorjahre gibt es unter: www.winstongolf-senior-open.com

Bildnachweis Titelfoto: Stefan von Stengel

3 Kommentare

  1. ……Moin…das wird wieder ein Highlight 2020….hoffe das viele Zuschauer wieder dabei sind…klasse geschrieben und ich hoffe dich dort auch zu sehen…dann mit deinen Fragen vielleicht an Fowler…😉

    1. Danke Dir.
      Der Termin ist leider für mich nicht optimal (mehrere Geburtstage der Familie drumherum), aber ich versuche zumindest einen Tag mal dabei zu sein.
      Das mit dem Interview überlege ich mir… 😁

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.