Test: wasserdichte Skechers Go Golf Blade GF Golfschuhe

Seit einigen Jahren trage ich ausschließlich Schuhe von Skechers beim Golfspielen. Auch privat habe ich mir gerade erst wieder ein neues Paar Skechers Straßenschuhe gekauft und auch meine beiden Mädchen schwören inzwischen auf den Tragekomfort der Marke aus Kalifornien. Ich durfte jetzt den neuen Skechers Blade GF ausprobieren.

Von Matt Fitzpatrick mitentwickelt

Seit einiger Zeit ist Matthew Fitzpatrick eines der Aushängeschilder von Skechers im Bereich Golf. Beim neuesten Golfschuh-Modell, dem wasserdichten Skechers Go Golf Blade GF, ist er sogar aktiv in die Entwicklung einbezogen worden. Er hat seine Erfahrung und Wünsche eingebracht, verschiedene Optionen getestet und den Schuh letztendlich ein Stück weit mitentwickelt.

Herausgekommen ist ein Schuh, den der britische US Open Sieger von 2022 auf seinen Runden auch selbst trägt. Der Skechers Go Golf Blade GF hat alles das, was einen guten Golfschuh ausmacht:

  • atmungsaktiv
  • wasserdicht
  • Noppensohle
  • stabiler seitlicher Halt

Dazu kommen die bekannten Eigenschaften, die alle Schuhe von Skechers auszeichnen: Der Tragekomfort ist hervorragend, die Sohle ist perfekt gedämpft und man läuft gefühlt wie auf einer Wolke – zumindest geht es mir so, wenn ich Skechers trage.

Besondere Ausstattung der Skechers Blade GF

Das „GF“ im Titel steht für die spezielle „GripFlex“-Laufsohle ohne Spikes, die der Skechers Schuh mitbringt. Die sorgt für eine hohe Traktion und stabilen Halt auch auf nasserem Gelände. Das synthetische Obermaterial ist wasserdicht und verfügt über eine Wabenstruktur, für mehr Flexibilität und Haltbarkeit. Schaft und Zunge sind gepolstert und damit angenehm weich.

Skechers beschreibt den Schuh mit folgenden Eigenschaften:

  • Skechers Hands Free Slip-Ins® für einfaches Anziehen
  • Das exklusive Fersenkissen (Heel Pillow) hält deinen Fuß stets sicher an seinem Platz
  • Leichte und elastische Resamax Polyurethan-Dämpfung
  • Leichte und elastische Skechers ECO FLIGHT Dämpfung, die zu mindestens 10 % aus recycelten Materialien besteht
  • Skechers GRIPFLEX TPU-Laufsohle ohne Spikes für hohe Traktion und Stabilität (wie oben erwähnt)
  • 1 Jahr Garantie auf Wasserdichtigkeit

Es gibt den Skechers Blade GF in drei Farbvarianten, nämlich ganz in schwarz, ganz in weiß und in weiß/blau. Die verfügbaren Größen variieren von 41 bis 46 – das dürfte für die meisten Golfer passen. Die Fußweite ist mit „normal“ angegeben, der Schuh ist also nicht zu eng.

Heidegolfer-Fazit zum Skechers Go Golf Balade GF

Ich bin und bleibe ein Skechers Fan. Auf den neuen Blade habe ich mich gefreut, weil ich schon ein-zwei Kommentare von Matt Fitzpatrick gelesen hatte. Natürlich spielt da auch Marketing eine große Rolle, aber ihn finde ich immer noch sehr authentisch. Daher denke ich, er würde nichts sagen, was er nicht wirklich denkt. Abgesehen davon sieht man die Schuhe ja an seinen Füßen. 😉

Ich selbst habe den Skechers Blade GF bei ganz unterschiedlichen Bedingungen auf dem Platz getragen. Von angenehm warmer Sonne bis Hagel war alles dabei. Und mein persönlicher Eindruck bleibt der gleiche: ich finde den Schuh sehr bequem und angenehm zu tragen.

Dank unserer aktuell noch sehr nassen Plätze kann ich auch das Thema „wasserdicht“ übrigens absolut bestätigen. Selbst wenn man – wie ich gerade erst vor einer Woche – in einer morastigen Stelle tiefer einsinkt, bleibt der Fuß trocken. Das Obermaterial hält dicht, so wie es sich gehört.

Zurzeit trage ich das schwarze Modell, das mir auch optisch richtig gut gefällt – wobei ich auch die beiden anderen Farbvarianten gut finde. Was den Preis angeht, so liegt er mit rund 180 Euro im üblichen Rahmen, den auch der Wettbewerb belegt. Aus meiner Sicht passt das Preis-Leistungs-Verhältnis, aber natürlich muss das jeder für sich selbst entscheiden.

2 Angebot(e) unserer Werbepartner, Stand: 18.05.2024

Skechers Blade GF Slip In weiß
Skechers Blade GF Slip In weiß
159,95 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei Golf House

Skechers Golfschuhe Blade GF
Skechers Golfschuhe Blade GF
159,99 EUR
inkl. Mwst, zzgl. Versand
bei All4Golf


Übrigens

Dieser Artikel ist natürlich subjektiv und spiegelt meine individuelle Meinung wider. Für den Test habe ich von Skechers zwei Exemplare gestellt bekommen, darüber hinaus erhalte ich weder eine Vergütung noch irgendwelche Provisionen vom Unternehmen. Eine Einflussnahme auf die Inhalte des Textes gab es nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert