WINSTONgolf Senior Open 2021 als Invitational

Am 15. und 16. Juni findet die inzwischen neunte Ausgabe der WINSTONgolf Senior Open statt. Allerdings wird in diesem Jahr einiges anders sein als bei den bisherigen Events. Coronabedingt findet das Turnier als Invitational statt und es gibt ein stark reduziertes Teilnehmerfeld.

Qualität statt Quantität

WINSTONgolf senior open 2019, Sonntag 21.07.2019, Siegerehrung, Clark Dennis

Das allerdings kann sich sehen lassen: Am Donnerstag und Freitag spielen 20 Top-Spieler der Legends Tour um ein Preisgeld von 100.000 Euro. Clark Dennis ist als Sieger 2019 wieder dabei und geht als Titelverteidiger an den Start (das Turnier 2020 musste coronabedingt abgesagt werden). Auch Paul Wesselingh, der das Turnier 2014 für sich entscheiden konnte, nimmt erneut teil.

Die deutschen Farben werden von Sven Strüver und Thomas Gögele hochgehalten. Aus Österreich ist Markus Brier und aus der Schweiz André Bossert dabei. Außerdem freuen sich die Veranstalter auf die beiden Urgesteine Barry Lane und Peter Fowler. Der Australier Fowler hat wieder seinen Caddie Stephan Türkis am Bag (Stephan Türkis war auch schon mit einem „Dutzend Fragen“ hier im Blog vertreten).

WINSTONgolf Senior Open 2021 ist eine Herzensangelegenheit

„Unser Turnier lebt von seiner einzigartigen familiären Atmosphäre. Nach dem Ausfall in 2020 wird das Wiedersehen in diesem Jahr für alle Beteiligten bestimmt sehr emotional. Auch wenn längst noch nicht alles beim Alten ist“, so die optimistische Turnierdirektorin Stefanie Merchel. „Die WINSTONgolf Senior Open 2021 sind eine absolute Herzensangelegenheit für die gesamte WINSTONgolf Familie.“

Einerseits gehe es darum, ein positives Zeichen für den Profisport zu setzen. Andererseits müsse man alles dafür tun, den regulären Betrieb bei WINSTONgolf aufrecht zu erhalten. „Deshalb haben wir uns in diesem Jahr für diesen reduzierten Kompromiss entschieden. Mein Team und ich freuen uns schon sehr auf die nächste Woche und hoffen auf ein Turnier unter normalen Bedingungen für 2022!“

Das Einladungsturnier wird auf dem WINSTONlinks Course über lediglich zwei Runden im Dunhill Format ausgetragen. Ein Profi spielt also jeweils mit zwei Amateuren zusammen. Beide Turniertage der WINSTONgolf Senior Open 2021 werden allerdings leider ohne Zuschauer stattfinden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.