Heidegolfer

Der Blog für Otto-Normalgolfer
Verschiedenes

Ein Dutzend Fragen an … Vanessa Simon

In dieser Serie stelle ich Golf-Pros, Golf-Blogger und andere Persönlichkeiten aus der Golf-Welt vor.

Heute geht es um Vanessa Simon. Vanessa ist die Golfprinzessin und die Golfprinzessin ist Vanessa. Jung, laut, schrill, rosa – bis auf die Farbe sind das nicht unbedingt Attribute einer typischen Golfspielerin, wie man sie sich in deutschen Clubs vorstellt.

Soweit das Klischee. Dass aber viel mehr dahinter steckt, das merkt man spätestens dann, wenn man sich mit Vanessa unterhält. Sie ist ausgesprochen engagiert, vor allem im Bereich Jugendbetreuung, und tanzt auf vielen Hochzeiten gleichzeitig. Ob sie nun für Callaway Golf auf einer Golfmesse im Einsatz ist, für den DGV eine Folge Golf.tv moderiert, als Markenbotschafterin für G-Flop den Golfschuhmarkt wachrüttelt oder als Mitgründerin von Wir lieben Golf die deutsche Golfwelt aufmischt.

Natürlich kann man Vanessas Weg als Golfprinzessin auf Ihrem Blog (www.golfprinzessin.com) sowie bei Facebook und Instagram mit verfolgen. Als Familienmitglied von Wir lieben Golf taucht sie natürlich außerdem regelmäßig bei Events der Community auf, testet Produkte, betreut Turniere und ist damit medial gefühlt fast omnipräsent.

Copyright Leonhard Steinberg / soulgolfer.de

Vielen Dank, Vanessa, dass Du Dich bereit erklärt hast, mir mein Dutzend Fragen zu beantworten.

Wie lange spielst Du schon Golf und wie ist es dazu gekommen?

Vor ca. sechs Jahren hat mein damaliger Vorgesetzter alle Kollegen zu einem Golf Schnuppertag am Alten Fliess in Köln eingeladen. Mir hat der Sport auf Anhieb gut gefallen, allerdings war ich zu dem Zeitpunkt der Meinung, dass der Sport zu elitär und unbezahlbar für mich ist. Ein halbes Jahr später habe ich West Golf gefunden und festgestellt, dass Golf ein Sport für Jedermann ist. Zack, Platzreife gemacht und los ging es.

Du bist die „Golfprinzessin“ – wie ist das entstanden?

Sehr gute Frage. Ich habe von Anfang an nicht in das Klischee Bild eines typischen Golfers gepasst, sondern war immer etwas lauter, extrovertierter und vor allem pink. Irgendwann haben meine Freunde mich dann nur noch Golfprinzessin genannt und was soll ich sagen, es hat sich so tief verankert, dass mich einige nicht mal mit Vornamen ansprechen wenn sie mich sehen.

Kannst Du davon leben oder wie bestreitest Du sonst Deinen Lebensunterhalt (Hauptberuf)?

Ob Golfen immer noch so viel Spaß macht, wenn man damit sein Geld verdienen muss? Golfprinzessin und Golf an sich machen einen sehr großen Teil meines Lebens aus, allerdings muss ich zwei Hunde ernähren, daher verbringe ich leider die meiste Zeit des Tages im Office der DHL Express Germany GmbH. In der Abteilung Vertriebssteuerung und Entwicklung bin ich unter anderem für die Umsatzreports der Geschäftsführung zuständig. Langweilig, oder?

Gibt es einen großen Unterscheid zwischen der öffentlichen Golfprinzessin und der privaten Vanessa?

Absolut nicht! Ich bin wie ich bin und das ist auch das, was mich ausmacht. Ich möchte keine Rolle spielen, sondern sein, wer ich bin. Mein Ziel ist es, der Welt da draußen zu zeigen, dass Golf alles andere als spießig ist und dafür bin ich einfach ich selbst.

Wie oft kommst Du tatsächlich selbst noch dazu, einfach mal so eine Golfrunde zu spielen?

Seit diesem Jahr tatsächlich öfters. Die Leute denken immer, ich würde 24/7 auf dem Golfplatz verbringen. In der Tat war ich in den vergangenen Jahren immer viel auf den Golfplätzen dieser Welt unterwegs, aber weniger zum Spielen sondern mehr „beruflich“ um Turniere zu organisieren oder ähnliches. Sämtliche Nebenjobs im Golfbereich habe ich aktuell auf Eis gelegt und kümmere mich jetzt um mein Golf Spiel. Zusammen mit meinem Pro Arne Stuckenschmidt habe ich das Projekt „How low can you go?“ ins Leben gerufen, wofür wir aktuell viel trainieren (wenn meine Rippe nicht gerade gebrochen ist). Zwei Mal die Woche verschlägt es mich Minimum auf den Golfplatz.

Hast Du einen Lieblingsschläger und wenn ja wieso ist er das?

Rein optisch gesehen sind meine Callaway Wedges meine Lieblingsschläger, welche ich mir hab personalisieren lassen. Aber rein vom spielerischen her ist aktuell das Eisen 8, Callaway Steelhead, mein Lieblingsschläger. Der Ball landet einfach immer wo er soll J

Wie gut war Deine beste Golfrunde bisher?

Das ist eine ganz schön schwere Frage. Mir ist es aktuell nicht wichtig welchen Score ich spiele, sondern einfach das ich schönes Golf spiele. Im Sommer habe ich z.B. auf einer Privatrunde in Burg Konradsheim zwei Birdies hintereinander gespielt. Das war eine super Runde!

Hast Du schon einmal ein Hole-in-One geschafft? Wenn ja, wo und wie?

Leider nein, frag mich in eine paar Jahren noch mal. Wenn ich es denn jemals schaffe eins zu spielen, springe ich sofort in den Teich (Vorausgesetzt es gibt einen), das steht auf jeden Fall schon mal fest.

Welcher ist bisher Dein Lieblingsgolfplatz, den Du schon gespielt hast?

Ich habe das große Glück, schon viele schöne Plätze gespielt zu haben. Ganz oben auf der Liste stehen der Plantation Course auf Hawaii, welchen ich einmal sogar unmittelbar nach der Tour spielen durfte, Wolf Creek in Las Vegas und den Privatplatz des Königs auf Hawaii, King Kamehameha.

Welchen Platz möchtest Du gerne irgendwann auf jeden Fall noch spielen?

Da gibt es so viele, sodass ich die Antwort nicht auf einen Platz beschränken kann. Wenn ich am Ende meines Lebens die Top 100 gespielt habe, dann bin ich glücklich und habe mein Ziel im Leben erreicht.

Mit wem würdest Du gerne einmal eine Golfrunde spielen und warum?

Es gibt viele tolle Menschen, mit denen ich gerne eine Runde drehen würde. Unter anderem mit Fabian, von goodsundays.com. Wir haben schon viel geschrieben, uns aber leider noch nie persönlich kennen gelernt. Ebenso würde ich gerne eine Runde mit Daniel Berger spielen #teamcallaway

Wie geht Dein Satz weiter „Golf ist der beste Sport, weil…“?

…er unheimlich vielseitig ist, die Menschen verbindet und einem Kraft gibt, wenn es einem vielleicht mal nicht so gut geht.

 

Vielen Dank für Deine Antworten, Vanessa, und allzeit schönes Spiel!

Kommentar verfassen