Kooperation & PR

Sie wissen die Arbeit eines Bloggers zu schätzen und können sich eine Zusammenarbeit vorstellen? Dann sprechen Sie mich gerne an. 

Der Blog

Ich habe den Blog „Heidegolfer“ ins Leben gerufen, weil ich glaube, dass ich ein absoluter Durchschnittsgolfer bin. Neben den sportlichen hochambitionierten Golfern, die golferisch und auch thematisch in einer anderen Liga spielen, und den Gelegenheitsgolfern gibt es vor allem die breite Masse der „Otto-Normalgolfer“.  Zu dieser Gruppe gehöre ich selbst – auch spielerisch – und schreibe aus diesem Grund für genau diese Zielgruppe. 

Dabei wechseln sich Golfplatzberichte mit Equipmenttests oder Interviews ganz unterschiedlicher Persönlichkeiten aus der Golfwelt ab. Ein roter Faden im Blog sind meine sehr persönlichen Berichte „Heidegolfer persönlich„. Ich schreibe sehr offen und ehrlich über meine eigene sportliche und spielerische Entwicklung, die natürlich nicht nur positiv ist.  

Gerade hier spreche ich vielen der anderen Otto-Normalgolfern aus der Seele, wenn ich von Niederlagen oder fehlgeschlagenen Plänen, aber auch persönlichen Highlights berichte. Diese Authentizität wissen meine Leser sehr zu schätzen und honorieren sie. 

Der Heidegolfer 

Ich gehöre zu den viel zu spät berufenen Golfern, da ich erst mit Mitte 40 zum allerersten Mal einen Golfschläger in der Hand gehalten habe. Umso schnell erging es dann, mich für diesen Sport zu begeistern, den ich seitdem mit viel Leidenschaft und viel zu wenig Zeit betreibe. Spielerisch bin ich sicher vor allem aus diesem Grund deutliches Mittelmaß, auch wenn es natürlich noch reichlich Potential gibt. 

Im Privatleben bin ich glücklich verheiratet, leider aber der einzige Golfer in der Familie, zu der noch eineinhalb Kinder gehören. Wir leben eher ländlich im Umfeld der wunderschönen alten Herzogstadt Celle, wo auch meine golferische Heimat liegt. Beruflich bin ich für das Marketing einer mittleren Regionalbank in Niedersachsen verantwortlich. Von daher habe ich einen gewissen „Draht“ zum Schreiben wie auch zum Thema Werbung. 

Die Zusammenarbeit 

Ich bin grundsätzlich offen für eine Zusammenarbeit mit seriösen Partnern aus dem Golfbereich. Das gilt sowohl für Anbieter von Golfausrüstung, -bekleidung oder -zubehör als auch für Golf-Professionals, Golfplätze, Golfreiseanbieter und Golfhotels. Ich freue mich immer, Neues kennenzulernen und teile meine Erfahrungen gerne.

Dabei lege ich Wert darauf, dass ich über meine persönliche Erfahrung schreibe und meine Meinung sage. Einfache Gefälligkeitsberichte wird es von mir nicht geben. Wenn ich von einem Angebot überzeugt bin, dann schreibe ich das ebenso deutlich, wie ich es offen anspreche, wenn mir etwas nicht zusagt. Natürlich bin ich in der Lage mich diplomatisch auszudrücken, aber wenn ich – aus meiner Sicht – Nachteile oder Mängel entdecke, dann werden sie genannt. Andererseits lobe und empfehle ich auch etwas, das mich begeistert. 

Wenn wir zusammenarbeiten wollen, dann nur unter dieser Maxime. 

Zu guter Letzt ist mir natürlich auch wichtig, dass meine Arbeit wertgeschätzt wird. Sie interessieren sich für eine Zusammenarbeit, weil Sie um die heutige Bedeutung einer Präsenz auf einem Blog und in den sozialen Medien wissen. Sie erzielen mit mir eine gewisse Reichweite und sprechen eine hochgradig golf-affine Zielgruppe quasi ohne Streuverluste an. 

Dass hinter solch einem Blog wie dem Heidegolfer zwar viel Leidenschaft, aber eben auch viel Aufwand steckt, wissen Sie aber hoffentlich auch. Vor allem ist es natürlich der Faktor Zeit, der durch Recherche, Schreiben, Korrekturlesen, Fotogestaltung und -bearbeitung ein beträchtliches Ausmaß annimmt. Aber auch konkrete Aufwendungen wie Kosten für Hosting, Werbung, Material, Beratung Steuern und Versicherung gehören zum Bloggen dazu. 

Am einfachsten ist übrigens die Kontaktaufnahme per E-Mail an heidegolfer@outlook.de