Heidegolfer

Der Blog für Otto-Normalgolfer
Equipment

Ich darf Golfbälle testen: Die neuen Titleist DT TruSoft

Wenn es um Equipment-Testangebote geht, dann trage ich mich hin und wieder auch in die Interessentenliste ein und bewerbe mich als Tester – so auch dieses Mal wieder vor einiger Zeit, als es um die neuen Golfbälle von Titleist den „New Titleist DT TruSoft“ ging.

Und siehe da, diesmal hat man sich (in dem Fall seitens der Golf Post) endlich einmal für den richtigen Tester entscheiden: mich! 😉

Fairerweise muss ich zugeben, dass insgesamt drei Bewerber die schöne Aufgabe übertragen bekommen haben, den nigelnagelneuen Titleist-Golfball auf Herz und Nieren zu testen. Ich bin im Vergleich zu den beiden anderen dabei vermutlich der High-Handicaper. Also schaue ich aus Sicht des Otto-Normalgolfers auf die neuen Kugeln und bin selbst gespannt.

Deshalb habe ich mich im Vorfeld einmal für die „technischen Details“ der neuen Bälle interessiert und geschaut, was Titleist dazu so sagt:

  • neue weiche TruFlex-Schale
  • neuer, vergrößerter Kern
  • niedrigste Kompression aller Titleist-Bälle
  • moderne, optimierte Aerodynamik

Das bringt abermals verbesserte Eigenschaften:

  • Das weichste Schlaggefühl aller Titleist-Bälle durch niedrige Kernkompression
  • Mehr Länge durch niedrigeren Spin im langen Spiel
  • Verbesserte Kurzspielkontrolle
  • Bewährte Titleist-Qualität und Konstanz

Ich darf mich also auf ein technisches Wunderwerk freuen und bin tatsächlich sehr gespannt, was mich da erwartet. Vor allem interessiert mich, wie stark ich als höheres (mittleres?) Handicap die Unterschiede zu meinen aktuell gespielten Bällen merke und Veränderungen im Spiel feststelle.

Die Testbälle wurden wohl gestern oder heute von Titleist verschickt und sollten also kurzfristig bei mir ankommen – und dann geht es los. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Kommentar verfassen