Heidegolfer

Der Blog für Otto-Normalgolfer
Golfplätze

Golfclub Munster

Man sagt ja oft „wir sollten irgendwann einmal“ und solche Sachen. Und dann macht man es irgendwie doch nie. So ähnlich ging es mir mit einer Golfrunde im Golfclub Munster.

Mein ehemaliger Chef, der mich dereinst als Azubi eingestellt hatte, ist seit einigen Jahren im Ruhestand und ab und zu kreuzen sich unsere Wege noch. Und schon 2015 hatten wir einmal lose darüber gesprochen, man könne doch einmal eine gemeinsame Runde Golf spielen gehen (da war ich noch blutiger Rabbit).

Als wir uns dann 2016 wieder über den Weg liefen, haben wir den berühmten Satz erneut gesagt: „wir sollten irgendwann einmal zusammen eine Runde Golf spielen gehen“. Aber diesmal hat es mich nicht losgelassen und ich habe ein paar Wochen später einfach angerufen. Ein freudiges „ja, gute Idee“, kurz Termine abgestimmt und wir waren fix verabredet.

Eines schönen Donnerstagmorgens im August fuhr ich also nach Munster. Genauer gesagt nach Kohlenbissen bei Munster, wo nämlich der Platz am Rande eines Militärgeländes der Bundeswehr liegt. Man darf geflissentlich die Warnhinweise (Panzer-Wildwechsel und sowas) aufnehmen, aber sich davon nicht abhalten lassen. Am Ende wartet ein kleines aber feines Gelände, das den Ausflug lohnt.

Dass der Club klein ist, hatte ich schon online gelesen, aber klein ist ja meistens eher gemütlich und familiär – und genau den Eindruck hatte ich auch, als ich auf den Parkplatz rollte. Das Clubhaus ist nicht neu, sondern eher funktionell. Ich musste mich nur kurz orientieren, aber viele Möglichkeiten, sich zu verlaufen, gab es da ohnehin nicht… 😉

Die Driving Range, das Puttinggrün und die Chipping-Area sind gut ausgeschildert und auch für Platz-Neulinge leicht zu finden. Der Platz selbst ist eine 9-Loch-Anlage mit je zwei Abschlägen für gelb und rot, so dass ein 18-Loch-Kurs gespielt werden kann. Teilweise unterscheiden sich die Abschläge nur in der Länge der Löcher, an anderen Bahnen entstehen durch unterschiedliche Positionen ganz andere Winkel und Voraussetzungen, so dass gefühlt eine andere Bahn zu spielen ist.

Dass der Platz insgesamt nicht sonderlich lang ist (Par 70, gerade einmal 5.246m/4.606m von gelb/rot) ist nicht wirklich schlimm, ganz im Gegenteil. Da ich ohnehin kein „Longhitter“ bin, fühlt es sich für mich besser an, theoretisch mehr Grüns in Regulation erreichen zu können, als ich es sonst gewohnt bin. Rein psychologisch ist das schon schön.

Da die Hindernisse entsprechend geschickt platziert sind, machen die kürzeren Bahnen das Spiel nicht unbedingt einfacher. Abgesehen davon sind die meisten Bahnen nicht sonderlich breit angelegt und Bäume links oder rechts bestrafen jeden verzogenen Ball ebenso wie das Rough. Dass es auf der gesamten Anlage lediglich an der 9./18. Bahn ein kleines Wasserhindernis gibt, fällt im Grunde gar nicht auf – es sei denn, man trifft es, wie mein Spielpartner… 😉

Für mich ist der Platz vom Golfclub Munster eine tolle Option, wenn man etwas Abwechslung haben möchte und eine gute Mischung aus Herausforderungen und Chancen sucht. Ich denke, gerade mittlere und höhere Handicaps werden diesen Platz lieben.

Und zu guter Letzt spricht auch das Preis-Leistungs-Verhältnis für einen Besuch: ein Tages-Greenfee von 25/30 Euro (wochentags/Wochenende) ist fast unschlagbar günstig, auch hier in unserer Gegend. Da ist es egal, dass ab und zu ein Kampfhubschrauber gefühlt direkt über unsere Köpfe hinwegflog – das soll aber nur hin und wieder vorkommen, wurde mir glaubhaft versichert…

linke, grau unterlegte Spalte ich, rechte Spalte mein Ex-ChefÜbrigens haben mein Ex-Chef und ich – auf seinen Vorschlag hin – Matchplay um eine Hopfenschale an Loch 19 gespielt und uns am Ende schiedlich-friedlich all square getrennt. Gezahlt hat er dann doch, da konnte ich gar nicht schnell genug protestieren. Und dieses Jahr wiederholen wir das Ganze noch einmal … hoffentlich … ganz sicher.

Ich empfehle den Platz auf jeden Fall gerne weiter – und falls jemand ihn nicht alleine spielen möchte, dann möge er mich rechtzeitig vorab kontaktieren, vielleicht können wir uns dort verabreden:

Golfclub Munster
Kohlenbissen 55
29633 Munster

PS: Meine Runde kann man hier noch einmal auf GameGolf sehen: http://www.gamegolf.com/player/Heidegolfer/round/1135733

Kommentar verfassen